Versteigerung von Gebäuden hat keine heilende Wirkung auf Bausünden

17 May 2017

Die Versteigerung einer Immobilie im Rahmen eines Enteignungsverfahrens beinhaltet keine heilende Wirkung von Bausünden, dies stellt der Staatsrat in einer Wiederholung  eines Urteils vom 2. Mai 2017 n. 1996 fest.

Immer häufiger werden Immobilie über gerichtliche Auktionen verkauft. Hierbei sollte man bedenken, dass diese unabhängig von Bausünden verkauft werden können.