Bausparen: Ab Juli 2015

9 July 2015

Die Provinz Bozen hat mit dem Bausparmodell eine Möglichkeit geschaffen, um den Bau eines Eigenheims, den Erwerb einer Erstwohnung oder die Renovierung der eigenen vier Wände zu finanzieren. Dabei werden die Leistungen des Zusatzrentenfonds erweitert und so der Zugang zu einer günstigen Baufinanzierung ermöglicht. Allerdings können von diesem Bausparmodell nur die eingeschriebenen Mitglieder eines vertragsgebundenen Zusatzrentenfonds profitieren, sofern sie die Voraussetzungen erfüllen.

Nur wer mindestens acht Jahre in einem Zusatzrentenfonds eingeschrieben, seit mindestens 5 Jahren in der Provinz Bozen ansässig ist, nicht älter ist als 55 Jahre und in dieser Zeit ein Kapital von über Euro 15.000,- angespart hat, erfüllt diese Voraussetzungen und kann somit das Angebot eines Bauspardarlehens nutzen.

Die Finanzierung erfolgt über eine vertragsgebundene Bank, welche nach Prüfung ein Darlehen in maximal doppelter Höhe des im Zusatzrentenfonds angesparten Kapitals gewährt. Das angesparte Kapital verbleibt in der persönlichen Rentenposition.

Das Modell des Bausparens kann problemlos mit Wohnbauförderungsmaßnahmen sowie mit einem Eigenheimdarlehen kombiniert werden.

Weitere Informationen: http://www.bausparen.bz.it/de/information/index/1-0.html