2014 ein Plus von 1,8% an Immobilientransaktionen

30 April 2015

Nach 7 langen Jahren ist die Zahl an Immobilientransaktionen im Jahr 2014 wieder erstmals mit einem Plus von 1,8% gestiegen. Die Agentur der Einnahmen erfasste den Immobilienmarkt für das Jahr 2014 mit einer Gesamtzahl von 920.849 Transaktionen. Die genauen Zahlen je Bereich: 417.524 für Wohnzwecke (+ 3,6% zum Vorjahr), Dienstleistungsbereich 9017 (-4,6%), Handel 25.753 (+ 5,7%), Gewerbe 9582 (+ 3,6%)

Mehr als drei Viertel der Transaktionen betreffen den Ankauf der Erstwohnung, 16,2% den Kauf einer Zweitwohnungen als Investition und 6,6% als Ferienwohnung.