NEWS

Neue Wohnbauten nur mehr mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge

16 November 2017

Bis zum 31. Dezember 2017 müssen alle lokalen Behörden ihre Baubestimmung anpassen und für Gebäude über 500 Quadratmeter Neubau (außer öffentlichen Gebäuden) Elektroanschlüsse zum Aufladen von Fahrzeugen vorsehen. Bei Nichteinhaltung kann die Benutzungsbewilligung nicht erteilt werden.

Mehr lesen

2018 neuer Steuerbonus Sanierung Garten

24 October 2017

Für die Sanierung von Gärten, Terrassen, Balkonen wird 2018 eine neue Steuerermäßigung in Höhe von 36% eingeführt bis zu einer Obergrenze von 5.000 Euro pro Immobilieneinheit. Finanziert werden alle Aktionen von privaten Außenbereichen von bestehenden Gebäuden, Zäune, Bewässerungssysteme, Hangsicherung. Die Steuerermäßigungen werden in zehn jährliche Raten geteilt.

Mehr lesen

Wohnimmobilien in Italien

22 June 2017

Im Jahr 2016 hat sich der positive Trend in Bezug auf die Anzahl der Transaktionen von Wohnimmobilien eindeutig fortgesetzt. Die Anzahl der Verkäufe stieg sogar um 18,9%, nach einem Wachstum von 6,5% im Jahr 2015 und 3,5% im Jahr 2014. Auch der Gesamtwert des Umsatzes stieg von € 76 auf € 89 Mrd., während sich im Wesentlichen die Anzahl der Neuvermietungen von Wohnimmobilien stabil entwickelte, mit einem leichten Anstieg von lediglich 0,63% gegenüber dem Vorjahr.

Mehr lesen

Versteigerung von Gebäuden hat keine heilende Wirkung auf Bausünden

17 May 2017

Die Versteigerung einer Immobilie im Rahmen eines Enteignungsverfahrens beinhaltet keine heilende Wirkung von Bausünden, dies stellt der Staatsrat in einer Wiederholung  eines Urteils vom 2. Mai 2017 n. 1996 fest.

Mehr lesen

Neuregelung der Wohnbauförderung

29 November 2016

Ab dem 1. Januar 2017 treten folgende Gesetzesänderungen in Kraft:

Mehr lesen

Bausparen: Ab Juli 2015

9 July 2015

Die Provinz Bozen hat mit dem Bausparmodell eine Möglichkeit geschaffen, um den Bau eines Eigenheims, den Erwerb einer Erstwohnung oder die Renovierung der eigenen vier Wände zu finanzieren. Dabei werden die Leistungen des Zusatzrentenfonds erweitert und so der Zugang zu einer günstigen Baufinanzierung ermöglicht. Allerdings können von diesem Bausparmodell nur die eingeschriebenen Mitglieder eines vertragsgebundenen Zusatzrentenfonds profitieren, sofern sie die Voraussetzungen erfüllen.

Mehr lesen

2014 ein Plus von 1,8% an Immobilientransaktionen

30 April 2015

Nach 7 langen Jahren ist die Zahl an Immobilientransaktionen im Jahr 2014 wieder erstmals mit einem Plus von 1,8% gestiegen. Die Agentur der Einnahmen erfasste den Immobilienmarkt für das Jahr 2014 mit einer Gesamtzahl von 920.849 Transaktionen. Die genauen Zahlen je Bereich: 417.524 für Wohnzwecke (+ 3,6% zum Vorjahr), Dienstleistungsbereich 9017 (-4,6%), Handel 25.753 (+ 5,7%), Gewerbe 9582 (+ 3,6%)

Mehr lesen

Steuer-Bonus für das Jahr 2015 bestätigt (50 und 65%)

16 October 2014

Volle Bestätigung im kommenden Stabilitätsgesetz zumindest für das nächste Jahr betreffend Steuernachlässe Sanierung von Wohnungen (50%) und Energieeinsparung Gebäuden (65%).

Mehr lesen

Energieeffizientes Bauen wird belohnt

7 August 2014

Die neuen Bestimmungen sehen bis zum 31.12.2016  ein Energiebonus von 10 Prozent vor, wenn der Standard "KlimaHaus B Nature" erreicht wird, und von 15 Prozent bei Erreichen des Standards "KlimaHaus A".

Mehr lesen

Vorschüsse auf Sanierungen

10 June 2014

Ab 1. Juli fördert das Land die Sanierung von Erstwohnungen durch einen Vorschuss auf die dafür vom Staat vorgesehenen Steuergutschriften.

Mehr lesen

GIS (IMI): Erste Rate ist innerhalb 16. Juni einzuzahlen

29 May 2014

*Die Akontorate muss unter Verwendung des Formulars F24 entrichtet werden. Dieses wird mit dem vorausberechneten Betrag in diesen Tagen vom Steueramt der Stadtgemeinde Meran allen steuerpflichtigen Bürgern und Bürgerinnen per Post zugesendet.*

Mehr lesen

IMU wird GIS, Entlastungen

9 April 2014

Zum ersten Mal kann die Landesregierung die Immobiliensteuer autonom und damit unabhängig vom Staat regeln. Die GIS ist keine zusätzliche Steuer sondern ersetzt die IMU und die von Rom auf den Weg gebrachte TASI. Deshalb wird Steuerzahlern und Steuerbeistandszentren geraten, *die neue GIS abzuwarten und die erste IMU-Rate nicht zu zahlen.*

Mehr lesen

Stabilitätsgesetz 2014

7 February 2014

Das Stabilitätsgesetz 2014 (Gesetz 27.12.2013, Nr. 147) hat eine Reihe von steuerlichen Änderungen betreffend Steuerabzüge für Gebäudesanierung, Energieeinsparung, Kauf von Möbeln und Schutz vor Erdbeben ergeben. Eingeführt wurden weitere Erweiterungen und Variationen.

Mehr lesen

Neue Registergebühren ab 01.01.2014

11 December 2013

Für Kaufverträge sind mit Jahreswechsel neue Steuersätze zur Anwendung zu bringen. In den meisten Fällen der Eigentümsübertragung ist mit einer leicht niederen Steuerbelastung zu rechnen.

Mehr lesen

25. Wohnbau-Informationsmesse

16 October 2013

19. und 20.10.2013 Waltherhaus Bozen

Mehr lesen

Reform des Kondominiums, Gesetz Nr. 220/2012

19 June 2013

Das Gesetz Nr. 220/2012 ist seit 18. Juni 2013 in Kraft. Die Reform umfasst zahlreiche Neuerungen und es ist sinnvoll von all den eingeführten Änderungen zunächst auf die unmittelbarsten und wichtigsten hinzuweisen, auch weil deren Nichtbeachtung zur Beschlussunfähigkeit der Kondominiumsversammlung führen könnte, was unnötigen Zeit- und Geldaufwand nach sich ziehen würde. 

Mehr lesen

Erhöhung des IRPEF-Steuerabzuges auf 65%

14 June 2013

Der Steuerabzug für energetische Sanierungsarbeiten wurde im Rahmen der Verlängerung von 55% auf 65% erhöht. Die Erhöhung greift ab dem 06. Juni 2013. Zudem wird ab diesem Datum für Wärmepumpen und Geothermieanlagen (Erdwärmenutzung) kein Steuerabzug mehr gewährt. Für diese Systeme kann künftig um eine Förderung im Rahmen des so genannten Wärmekontos (Conto termico) angesucht werden.

Mehr lesen

Südtiroler Bausparmodell genehmigt

27 May 2013

*Gleich mehrere Ergänzungen zum Wohnbauförderungsgesetz hat die Landesregierung genehmigt. Die beiden wichtigsten sind die Einführung des Südtiroler Bausparmodells sowie jene von höheren Förderungen für den Bau, die Sanierung oder den Kauf von Wohnungen in den Ortskernen.*

Mehr lesen

Energieeffizienz: neue Richtlinien und größerer Kubaturbonus

14 March 2013

Die neuen Richtlinien zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden regeln die Berechnungsmethode der Energieeffizienz der Gebäudehülle und der Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden, die Mindestanforderungen an die Energieeffizienz neuer und bereits bestehender Gebäude, Zertifizierungsverfahren und -kriterien, die Nutzung erneuerbarer Energien, das Kontrollsystem sowie den Baumassenbonus („Kubaturbonus").

Mehr lesen

Beitrag für Miete und Wohnungsnebenkosten

20 December 2012

Ab 1.1.2013 werden Wohngeld (WOBI) und Mietbeitrag (Sozialsprengel) zu einer einzigen neuen Leistung, dem "Beitrag für Miete und Wohnungsnebenkosten" zusammengefasst.

Mehr lesen

Neuerung Gewerbegebiete

30 October 2012

Eines der Herzstücke des kürzlich vorgestellten Pakets zur Belebung der Wirtschaft seitens der Landesregierung ist die Reform der Nutzung von Flächen in Gewerbegebieten. Anstatt wie bisher auf Enteignung und Zuweisung zu setzen, wird künftig ein Gewerbegebiet nur noch im Bauleitplan ausgewiesen, ein Durchführungsplan regelt die Kriterien, alles andere wird dem Markt überlassen. Am Ende des vereinfachten Verfahrens steht demnach eine Baukonzession, die allerdings nicht erst nach sechs oder gar acht Jahren kommen soll wie bisher, sondern bereits innerhalb weniger Monate. "Das ist wahrscheinlich das größte Entbürokratisierungsprojekt in dieser Legislaturperiode", betont dazu Ressortdirektor Stofner.

Mehr lesen

IMU-Steuersätze Meran

5 October 2012

Der Meraner Gemeinderat hat mit 20 Ja-Stimmen, 9 Gegenstimmen und 1 Enthaltung die IMU-Steuersätze mit entsprechenden Freibeträge für das Jahr 2012 festgelegt:

Mehr lesen

Bautätigkeit und Immobilienmarkt

5 September 2012

Die soeben erschienen Publikation „Bautätigkeit und Immobilienmarkt in Südtirol 2011“ des Landesinstituts für Statistik bietet einen umfassenden Überblick über die Konjunkturlage im Bau- und Immobiliensektor. Das Jahr 2011 zeichnet sich durch einen deutlichen Rückgang der Bautätigkeit, sowohl bei den abgeholten Baugenehmigungen als auch bei den Bauabschlüssen, aus.

Mehr lesen

Abstand zwischen Gebäuden

29 July 2012

Der Verfassungsgerichtshof erklärte im Urteil Nr. 114/2012 die Verfassungswidrigkeit der Absätze 6 und 7 des Artikels 127 des Landesraumraumordnungsgesetzes, und zwar für jenen Teil, der es gestattet von den Abstandsvorschriften zwischen Gebäuden, wie sie im Bauleitplan vorgesehen sind, abzuweichen. Dieses Urteil hat unmittelbare Wirkung. Die Gemeinden müssen sich daher in der Ausübung ihrer Genehmigungstätigkeit an die Abstandsvorschriften des Art. 9 de M.D. Nr. 1444/1968 halten.

Mehr lesen